Informationen zu Möwen

Die Familie der Möwen umfasst etwa 55 Arten. Die meisten Möwenarten leben an den Küsten. Sie sind fast weltweit verbreitet, am artenreichsten in den gemäßigten und kalten Klimazonen beider Erdhalbkugeln.

 

Einige Arten, wie die Lachmöwe, brüten auch im Binnenland, vor allem an größeren Gewässern. Nur wenige, wie die Dreizehenmöwe, leben den Großteil des Jahres auf hoher See. Manche Arten, wie die Silbermöwe, sind zum Kulturfolger geworden und bevölkern besonders im Winter Müllhalden, Klärteiche und fischverwertende Betriebe.

 

Möwen sind in der Regel Allesfresser und bevorzugen tierische Nahrung. Sie können Seewasser trinken und scheiden das überschüssige Salz durch Salzdrüsen über die Nase wieder aus.

 

Wenn Möwen Probleme machen, ist das meist mit Lärm, Möwenkot, Brüten auf Dachflächen, und der Angst vor der Übertragung von Krankheiten verbunden.

 

Da Möwen Nahrungsopportunisten sind, haben sie schnell gelernt, dass sie in städtischen und touristischen Gebieten, Essen von Menschen erbeuten können und fliegen Attacken auf die vermeintlichen Futterspender. (Dies wurde und wird leider häufig durch das Füttern initiiert). Wenn diese Angriffe überhand nehmen, sollten Vergrämungsmaßnahmen eingesetzt werden.

 

Da es bei der Möwenvergrämung um die genaue Bestimmung der Art geht, werden die wichtigsten Arten im Folgenden genauer beschrieben.

 

Fragen Sie bei uns nach einer Lösung zur Möwenabwehr. zum Kontaktformular

 

Häufige Möwenvorkommen:

In Schleswig-Holstein kommen 10 Möwenarten vor. Die häufigsten Möwenarten an Nord- und Ostsee und in Niedersachsen sind die Lachmöwe, die Silbermöwe, die Heringsmöwe, die Zwergmöwe, in kleinerer Zahl auch die Mantelmöwe und die Sturmmöwe.

 

In den Niederlanden leben im städtischen Umfeld häufig Silbermöwen und Heringsmöwen. Auch in England machen häufig Silbermöwen und Heringsmöwen die Städte, auch weit entfernt vom Meer, in großen Scharen unsicher. Man spricht inzwischen von 200.000 Möwen, die durch Lärm, Schmutz und Beutezüge Ärger verursachen.

20 ORNIGARD Geräte bieten Rundum-Schutz für die PLAZA

 

Ein Überblick:

"ORNITEC Projekte"

 

Krähenvergrämung in Elmshorn